Partizipation von Migrant/innen weiterdenken!

„Kommunale Foren besuchen den Landtag II: Partizipation von Migrant/innen weiterdenken!“ am 16.06.15

Am Dienstag, 16.06.2015 fand in Kooperation mit dem Zuwanderungsbeauftragten des Landes und den schleswig-holsteinischen Wohlfahrtsverbänden im Landeshaus Schleswig-Holstein die Veranstaltung „Kommunale Foren besuchen den Landtag II: Partizipation von Migrant/innen weiterdenken!“ statt, an der über 70 Mitglieder kommunaler Foren, verschiedene Landtagsfraktionsabgeordnete sowie die Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler teilnahmen, um über die Forderungen der Foren zu ihrer näheren Einbeziehung bzw. stärkeren Partizipation in politische und gesellschaftliche Prozesse migrationsspezifischer Themen der Landesregierung zu diskutieren.

Der Vorstand des Forums mit der Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler

Der Vorstand des Forums mit der Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler

Nach der Einführung formulierten unter dem Motto „Partizipation“ an verschiedenen Themen-Tischen Fachleute aus den Foren ihre konkreten Forderungen zu den Unterthemen Bildung, Arbeitsmarkt, Flüchtlinge und politische Teilnahme an die Politik.

Nach angeregten Diskussionen gaben schließlich die Abgeordneten ihre Stellungnahme zu den Themen ab, wobei parteiübergreifend die Entwicklungen der letzten Jahre der landesweiten Foren gelobt wurden. Staatssekretärin Söller-Winkler führte außerdem aus, das diese Entwicklungen dazu geführten hätten, dass das Bewusstsein der Politik für eine stärkere Einbeziehung der Foren geschärft wurde und versprach zudem Mittel zur Unterstützung der Partizipationsgremien zur Verfügung zu stellen.

Der Vorstand des Forums

Der Vorstand des Forums


In dieser Pressemeldung finden Sie die zusammen gefassten Ergebnisse.